Unternehmen

NetSinn bietet Dienstleistungen auf dem Gebiet des Internets und Apps für die Apple-Geräte iPhone, iPod und iPad an. Die Dienstleistungen teilen sich in einen Bereich für Bera­tungen, den Consulting-Services, und einen Bereich für die Um­set­zung in Form von Internetseiten, dem Net Engineering, auf.

Durch die Verknüpfung der Bereiche bietet NetSinn integrierte Gesamt­lö­sungen. Als ganzheitliche Online-Pakete vertreibt NetSinn mit seiner Marke FirmStream Komplettpakete für professionelle Internetseiten.

Im Vordergrund stehen qualitativ hochwertige Ergebnisse. Zusammen mit flexiblen und verlässlichen Leistungen sind diese auf langfristige und nachhaltige Kundenbeziehungen ausgerichtet.

Consulting

Im Rahmen der Consulting-Services erstellt NetSinn komplette Internet-Stra­te­gien und opti­miert Betriebsprozesse durch die Einbindung von Internet­tech­no­logien. Zur Kostenreduzierung bietet NetSinn eine Bera­tung zum Einsatz von geeigneter OpenSource-Soft­ware in Unter­nehmen an.

Net Engineering

NetSinn realisiert vor allem dynamische Web-Anwendungen für jede gewünschte Zielgruppe. Neben webbasierten, internen wie externen Infor­ma­tions­sys­temen und Kommunikations­lö­sungen bietet NetSinn Indi­vi­dual­soft­ware, beispielsweise zur Auto­mati­sierung von betrieblichen Pro­zess­en, an. Im Zuge des Net Engineerings greift NetSinn auf modernste Internetstandards zurück.

Produkte

Apps
Für die Apple-Produkte iPhone, iPod und iPad entwickelt NetSinn multilinguale Apps.

FirmStream
Standardisierte Pakete mit individuellen Layouts ermöglichen es, flexible und unkomplizierte Komplett-Lö­sungen für Unter­nehmen zu vertreiben.

Erfahrung und Referenzen

Zur Erbringung der Dienstleistungen greift NetSinn auf jahrelange Erfahrungen bei der Internetanwendung und -entwicklung zurück. Im Referenzportfolio (FirmStream-Seite) befinden sich Anwendungen aus verschiedensten Bereichen des Internets.

Geschäftsführung

Dipl.-Kfm. Ron Schöllmann, MBA (USA) war als Stra­te­gieberater für die internationale Unter­nehmens­bera­tung Capgemini tätig bevor er in den Lizenz- und Merchandisingbereich von RTL wechselte, wo er für das Busi­ness Development zuständig war. Vor der Gründung von NetSinn arbeitete er als Executive Assistant für den Medienmanager Hans Mahr. Neben dem Studium an der Universität zu Köln studierte er in Charleston, IL (USA).

Kontakt

Bitte nehmen Sie hier Kontakt auf, wenn Sie weitere Infor­ma­tionen über NetSinn wünschen.

Kommentare sind geschlossen.